Workshop der FIU und BNotK zur GwGMeldV-Immobilien

Am 24. November 2021 haben die Financial Intelligence Unit (FIU) und die Bundesnotarkammer einen kostenfreien Online-Workshop zur GwGMeldV-Immobilien ausgerichtet.


Vertreterinnen und Vertreter der FIU haben den Aufbau ihrer Organisation sowie den Ablauf der technischen und strategischen Analyse von Verdachtsmeldungen dargestellt. Seitens der Bundesnotarkammer wurden häufig gestellte Fragen und rechtliche Problemfälle beleuchtet.

Die Veranstaltung ist mit über 700 Teilnehmern auf sehr großes Interesse gestoßen. Dies belegt die hohe Sensibilität in der notariellen Praxis für das Thema Geldwäschebekämpfung. Leider verursachte die große Anzahl an Teilnehmern bei dem von der FIU verwendeten Videokonferenzsystem entgegen der Zusage des Anbieters Kapazitätsengpässe auf den Servern. Dies führte teilweise zu technischen Problemen, was wir zu entschuldigen bitten.

Das große Interesse an der Veranstaltung bestärkt uns darin, diese zu wiederholen. Über den Termin werden wir Sie gesondert informieren.

Die Präsentation zu der Veranstaltung finden Sie im internen Bereich der Internetseite der Bundesnotarkammer unter der Rubrik „Geldwäschebekämpfung“ (https://www.bnotk.de/intern/geldwaeschebekaempfung, abrufbar nur aus dem Notarnetz).

Weitere Nachrichten

FAQ zur neuen Dienstordnung für Notarinnen und Notare

Am 1. Januar 2022 ist in den Ländern die neue Dienstordnung für Notarinnen und Notare in Kraft getreten. Die Geschäftsstelle hat Antworten auf die in(…)

Mehr lesen
Deutsch-Italienisches Seminar zum Europäischen Gesellschaftsrecht
Save the Date: 11.03.2022, München
Gemeinsam mit dem italienischen Notariat richtet die Bundesnotarkammer am 11. März 2022 in München ein ganztägiges, kostenfreies Seminar zum(…)
Mehr lesen
Inbetriebnahme des Elektronischen Urkundenarchivs
Am 1. Januar 2022 wurde das Elektronische Urkundenarchiv erfolgreich in Betrieb genommen.
Mehr lesen
XS
SM
MD
LG