Finden
Sie unseren
Bürgerservice
unter
notar.de

Bundesnotarkammer im AMANO Rooftop Conference in Berlin den aktuellen Stand der Digitalisierung von Unternehmensgründungen

Digitale Unternehmensgründungen an einem Tag? – „Veranstaltung zum Thema Notarielle Online-Verfahren"

Mehr erfahren
Ein Bundesnotarkammer-Schild an einer Hauswand

Errichtung originär elektronischer Urkunden im Präsenzverfahren: Ein weiterer Schritt zur Digitalisierung des Notariats und der Justiz

Mehr erfahren
Bild: Blick zum Gendarmenmarkt

Die Bundesnotarkammer als Sachverständige im Bundestag

Mehr erfahren

Willkommen bei der Bundesnotarkammer

Die Bundesnotarkammer vertritt die deutschen Notarinnen und Notare im nationalen und internationalen Bereich, wirkt in Gesetzgebungsverfahren auf Bundesebene sowie bei der Entwicklung des notariellen Berufsrechts mit und sorgt für die Aus- und Fortbildung der Notarinnen und Notare.

Notarinnen und Notare bieten Ihnen flächendeckend in Deutschland kompetente, unabhängige und unparteiische Rechtsberatung. Sie leisten durch vorsorgende Rechtspflege einen wichtigen Beitrag zum Funktionieren des Gemeinwesens und sind kostengünstiger, als Sie denken. Weitere Informationen finden Sie im Informationsportal.

Aktuelles

Digitale Unternehmensgründungen an einem Tag? – „Veranstaltung zum Thema Notarielle Online-Verfahren"

Einfache, schnelle und digitale Gründungsprozesse spielen eine entscheidende Rolle für die Stärkung und das Wachstum des Wirtschaftsstandorts(…)
Mehr lesen

Errichtung originär elektronischer Urkunden im Präsenzverfahren: Ein weiterer Schritt zur Digitalisierung des Notariats und der Justiz

Der Referentenentwurf eines Gesetzes zur Einführung einer elektronischen Präsenzbeurkundung wurde heute durch das Bundesministerium der Justiz(…)
Mehr lesen

Die Bundesnotarkammer als Sachverständige im Bundestag

Am 29. Januar 2024 fand im Finanzausschusses des Deutschen Bundestages die öffentliche Anhörung zum Finanzkriminalitätsbekämpfungsgesetz statt. Die(…)
Mehr lesen

Rat der Notariate der Europäischen Union feiert 30-jähriges Bestehen

Die Bundesnotarkammer gratuliert dem Rat der Notariate der Europäischen Union (CNUE).
Mehr lesen

Neue Perspektiven – Veranstaltung zum Thema Geldwäsche und Bekämpfung von Finanzkriminalität

„Follow the money – Mit neuer Behörde den Geldwäschern im Finanz- und Immobilienmarkt auf der Spur“. Zu diesem Thema fand am 23. November 2023 im(…)
Mehr lesen

Das Zentrale Vorsorgeregister hat den beachtlichen Stand von 6 Mio. Eintragungen erreicht

„Die weiterhin steigende Zahl der Registrierungen belegt die Bedeutung von Vorsorgeverfügen als Instrumente zur Sicherung des Selbstbestimmungsrechts(…)
Mehr lesen

Konferenz zu „Digitalisierung und Gesellschaftsrecht“ am 21. September 2023 in Brüssel

Am 21. September veranstaltete der Rat der Notariate der Europäischen Union (CNUE) in Brüssel eine Konferenz zum Thema "Digitalisierung und(…)
Mehr lesen

Die Bundesnotarkammer

Die Bundesnotarkammer ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Ihre 21 Mitglieder sind alle Notarkammern im gesamten Bundesgebiet.

Den Notarkammern gehören die in den Bezirken der Oberlandesgerichte in Deutschland bestellten Notarinnen und Notare an. Insgesamt amtieren zur Zeit annähernd 7.000 Berufsträger. Aus historischen Gründen gibt es in Deutschland zwei Notariatsformen (Nurnotariat und Anwaltsnotariat).

Die Bundesnotarkammer versteht sich als selbstverwaltende Körperschaft des öffentlichen Rechts mit hoheitlichen Rechten und Pflichten, aber auch als berufsständische Vertretung für alle Notarinnen und Notare auf Bundesebene.

Sitz der Bundesnotarkammer ist Berlin. Eine weitere Geschäftsstelle befindet sich in Brüssel.

Zur Bundesnotarkammer gehören ferner das Zentrale Vorsorgeregister, das Zentrale Testamentsregister, die Zertifizierungsstelle der Bundesnotarkammer und die NotarNet GmbH mit Sitz in Köln sowie das Deutsche Notarinstitut mit Sitz in Würzburg.

XS
SM
MD
LG