Rechtsquellen des notariellen Berufsrechts

Das Berufsrecht der Notarinnen und Notare in Deutschland ist auf verschiedene Bundesgesetze, Verordnungen, Satzungen und Verwaltungsvorschriften verteilt.
Sie prägen die notarielle Amtstätigkeit in allen Kammerbezirken gleichermaßen. Der einheitliche bundesgesetzliche Rahmen sowie die Richtlinienempfehlungen der Bundesnotarkammer führen zu einem homogenen Berufsrecht der Notarinnen und Notare in ganz Deutschland.

Das notarielle Berufsrecht prägt die notarielle Amtstätigkeit im Dienste der Bürgerinnen und Bürger und garantiert ihnen wie auch den Berufsträgern selbst Unparteilichkeit, Unabhängigkeit und Verschwiegenheit bei gleichzeitig höchsten juristischen Ansprüchen.